Lush & Rituals Sale

Bild

 

Anfang Januar konnte ich bei Lush und Rituals einige Schnäppchen machen. Ich wusste gar nicht, dass Lush neben den Saison-Artikeln auch reguläre Produkte reduziert – und das 50 %.

Bild

 

Bei Rituals gab es ebenfalls Rabatte, zwar keine 50 %, aber genug, um mich endlich eins der Duschgele kaufen zu lassen. Zum einen habe ich mich für das Sunrise Scrub mit Sweet Orange & Cedar entschieden, der Duft gefällt mir sehr gut und Duschpeelings besitze ich bisher nicht so zahlreich. Außerdem musste ich das Shanti Shower Duschgel mit Indian Rose und Organic Sweet Almond Oil mitnehmen. Das riecht wirklich wahnsinnig gut! Beide Produkte warten noch darauf, benutzt zu werden. Und ja, die Inhaltsstoffe sind nicht gerade toll, daher werde ich es wohl nicht mehr kaufen.

Bild

 

Bei Lush habe ich mich ordentlich an dem 50%-Regal bedient, aber einige Produkte standen ohnehin auf meiner Wunschliste. Eigentlich wollte ich nur meine 5 leeren Lush-Pötte gegen eine Maske eintauschen, aber dann wurde es doch mehr. Ich habe mich für die BB Seaweed Maske entschieden. Diese enthält nährende Meeresalgen, reinigendes Kaolin, antiseptischen Honig und beruhigendes Aloe Vera und Rosen Absolue. Ich habe sie schon ein paar Mal benutzt, bin aber nicht so begeistert eigentlich. Der Geruch stört mich irgendwie und meine Haut sieht danach auch nicht unbedingt revitalisiert aus. Aber die Inhaltsstoffe sind gut und sie war umsonst. Nachkaufen würde ich sie mir nicht. Ich möchte ohnehin erst alle anderen Masken durchprobieren.

Bild

 

50 % reduziert war der Weihnachts Gesichtsreiniger Buche de Noel. Eigentlich wollte ich andere Gesichtsreiniger ausprobieren, aber mir hat der Duft damals so gut gefallen, dass ich ihn für ca. 4 Euro mitnehmen wollte. Leider ist Alkohol enthalten, aber darüber sehe ich hinweg, wenn ich meinen Reiniger am liebsten Essen würde.

Tipp: Meine Lush-Produkte wie Masken und den Gesichtsreiniger bewahre ich gerne im Gefrierschrank auf, bis ich sie benutze.

Bild

Auf meiner Wunschliste stand schon lange der Breath Of Fresh Air Gesichtstoner mit frischem Meerwasser und Aloe Vera Gel. Für ca. 3 Euro landete er dann in meinem Körbchen und seitdem benutze ich ihn gerne morgens zum Wachwerden.

 

Bild

 

Das Sea Spray von Lush wollte ich mir auch schon ganz lange kaufen, es war mir mit 18 Euro aber immer zu teuer. Für 9 Euro habe ich es dann mitgenommen und erst 1 Mal getestet. Es verklebt die Haare teilweise und hat einen sehr penetranten Geruch. Im Sommer werde ich es ausgiebiger testen, aber es wird wohl eher kein Nachkaufprodukt. Vor allem nicht für den vollen Preis. Die Inhaltsstoffe wie Meerwasser und Grapefruitöl sind aber für ein Sea Spray super.

Den Veganese Conditioner habe ich mir nur gekauft, weil er vegan (ohne Lanolin) ist und günstiger war. Leider werde ich ihn jetzt gar nicht benutzen können. Die Haar-Produkte von Lush gefallen mir ohnehin nicht so, weil sie alle Sulfate enthalten.

Bild

Ganz lange habe ich auch das Make-Up von Lush angeschmachtet, ganz besonders die Glitzer Eyeliner. Da alles 50 % reduziert war, habe ich den silbernen Eyeliner in der Farbe Erfolg mitgenommen.

signatur

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s