Ausprobiert: Benecos Natural Eyeshadow Base

Bild

Vor einigen Wochen habe ich mir die neue Natural Eyeshadow Base von Benecos zugelegt. Primer gehören für mich zu den am schwierigsten umsetzbaren Produkten für die Naturkosmetik. Ganz ohne Silikone und Chemie- wie soll das gehen? Und bisher habe ich auch wenig Gutes über NK Marken gelesen, die sich an Eyeshadow Bases versucht haben. Dennoch war meine Hoffnung geweckt auf eine vegane, günstige NK Base, die meine wenig pigmentierten NK Lidschatten länger haltbar macht. Klingt fast zu schön, um wahr zu sein.

Bild

Für die Base bezahlt man nur 3,99 Euro und erhält dafür 5ml Produkt, die vermutlich lange halten werden. Vegan und von BDIH zertifiziert ist sie außerdem. Die Verpackung erinnert an einen Concealer, mit dem Schwamm-Applikator kann das Produkt einfach auf die Augen aufgetragen werden. Sehr golden glitzernd wirkt die Base solo aufgetragen, auf dem Lid ist das Ganze aber nur leicht sichtbar.

Das verspricht Benecos:

Die goldene Natural Eyeshadow Base bereitet das Lid perfekt für den Lidschattenauftrag vor, sie intensiviert die Farbbrillianz der Lidschatten und verhindert das Absetzen von Pigmenten in der Lidfalte.

Inhaltsstoffe:

AQUA (WATER), SALVIA SCLAREA (CLARY) FLOWER/LEAF/STEM WATER*, GLYCERIN*, OCTYLDODECYL STEAROYL STEARATE, ISOSTEARIC ACID, MICA, SUCROSE PALMITATE, SILICA, CETEARYL ALCOHOL, GLYCERYL STEARATE, CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE), GLYCERYL CAPRYLATE, OLEIC/LINOLEIC/LINOLENIC POLYGLYCERIDES, PRUNUS AMYGDALUS DULCIS (SWEET ALMOND) OIL*, POTASSIUM PALMITOYL HYDROLYZED WHEAT PROTEIN, TOCOPHEROL, HELIANTHUS ANNUUS (SUNFLOWER) SEED OIL*, PARFUM (FRAGRANCE), MAGNESIUM ALUMINUM SILICATE, CI 77491 (IRON OXIDES), XANTHAN GUM, CHAMOMILLA RECUTITA (MATRICARIA) FLOWER EXTRAC*T, CI 77820 (SILVER)
* aus kontrolliert biologischem Anbau

Bild

PrettyLittleLari meint:

Die Verpackung gefällt mir schon rein optisch sehr gut. Ich finde es sehr schön, dass man durch die transparente Verpackung das gold schimmernde Produkt durchsieht. Hygienisch und praktisch ist das Ganze noch dazu, denn im Gegensatz zu Töpfchen kann man die Base mit dem Schwamm-Applikator entnehmen und auftragen und kommt nicht mit dem restlichen Produkt in Berührung.

Mit dem Applikator gebe ich etwas Base auf beide Augenlider und verteile das Ganze mit dem Finger. Das funktioniert schnell und ohne Probleme. Die dünne Schicht muss jetzt nur noch antrocknen und schon kann Lidschatten aufgetragen werden.

Für manche mag die goldene Farbe des Primers abschreckend sein, aber eigentlich sieht man davon nur noch wenig auf dem Lid.

Die Inhaltsstoffe sind für einen Primer ebenfalls nicht zu kritisieren. Einzig fällt mir das Silica, die Kieselsäure, auf. Beim Einatmen kann sie beim Menschen Lungenkrebs auslösen (CodeCheck) das sollte allerdings kein Problem sein. Und Parfum hätte ich in einer Base nicht gebraucht, nehme aber eigentlich auch nur einen natürlichen Duft von Ölen wahr.

 

Bild

 

Die Base verspricht, die Deckkraft der Farben zu erhöhen. Auf dem Foto habe ich meinen Lavera Mono Lidschatten in Magic Grey beide Male in mehreren Schichten aufgetragen – einmal auf die Base und einmal ohne. Man sieht sofort, wie stark die Base die Farbkraft erhöht. Während man ohne Base nur ein leichtes Grau mit Schimmer erkennen kann, haben wir mit Base ein sehr kräftiges, dunkles, stark schimmerndes Grau. Für wen das schon zu viel Veränderung ist, dem soll gesagt sein, dass der Unterschied auf dem Lid nicht ganz so gravierend ist.

Gestern habe ich mit meinen Lidschatten aus der Alverde Mix & Match LE ein Augen Make Up geschminkt und als Grundlage die Base verwendet. Positiv aufgefallen ist nicht nur die Deckkraft der Farben, sondern auch die Haltbarkeit. Von morgens bis abends habe ich den Lidschatten getragen und es ist weder etwas in die Lidfalte gerutscht, noch war alles nach 2 Stündchen verschwunden. Trotz Sport sahen meine Augen am Abend fast noch so aus wie am Morgen. Lediglich die Deckkraft der Farben hat leicht nachgelassen. Ich bin wirklich beeindruckt.

Preislich ist an der Base auch nichts auszusetzen. Man erhält für 4 Euro schon eine ganze Menge Produkt und benötigt immer nur wenig. Vor allem wenn das Ganze auch noch funktioniert, ist es die 4 Euro erst recht wert.

Bild

Hier seht ihr, wie die Base auf dem Auge aufgetragen aussieht. Man sieht kaum einen Unterschied. In Echt sieht man den goldenen Glitzer allerdings mehr als auf dem Foto zu erkennen ist.

Jetzt wollte ich aber noch einmal im genauen Vergleich sehen, was die Base so kann. Ein Auge mit und ein Auge ohne. Dazu habe ich beide Lider leicht abgepudert und dann auf das rechte Lid eine leichte Schicht der Base aufgetragen. Das linke Lid bleibt frei von dem Primer. Den Lavera Lidschatten in Magic Grey habe ich so gut es ging auf beiden Seiten gleich viel aufgetragen – nichts Besonders, nichts Schönes. Einfach nur sehen, ob man einen Unterschied sieht nach wenigen Stunden. Aber schon am Anfang sieht man einen Unterschied bei der Deckkraft. Das Lid mit der Base ist wesentlich stärker geschminkt.

Bild

Schon nach 1 1/2 Stunden ist auf dem Lid ohne Base die Farbe in die Lidfalte gerutscht und hat sich unschön abgesetzt. Aber auch auf der Seite mit der Base hat die Farbe etwas nachgelassen. Das schiebe ich jetzt einfach mal auf den Lavera Lidschatten, der ohne Base total versagt hat.

Bild

Mir bleibt nichts anderes übrig, als der Eyeshadow Base 4 von 4 Schleifen zu geben. Der Preis stimmt, die Inhaltsstoffe sind in Ordnung, die Verpackung ist praktisch und sie hält was sie verspricht: die Deckkraft der Lidschatten wird erhöht, nichts rutscht in die Lidfalte und die Farbe hält und hält. Ein sehr empfehlenswertes Produkt!

ranking4von4 Kopie

 signatur

Advertisements

3 Gedanken zu “Ausprobiert: Benecos Natural Eyeshadow Base

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s