Ausprobiert: Burt’s Bees vs. Crazy Rumors

01

Ich dachte mir, es wäre vielleicht mal eine gute Idee Produkte, die recht ähnlich sind, miteinander zu vergleichen und quasi gegeneinander antreten zu lassen. Ein Vergleich, der mir schon länger im Kopf herumschwebt, ist der von den Crazy Rumors und den Burt’s Bees Lippenpflegestiften, da sie nicht nur optisch sehr ähnlich sind. Aber einen gravierenden Unterschied haben sie: einer ist vegan und einer ist es nicht. Tut’s also auch die vegane Variante von dem heiß umschwärmten Burt’s Bees Lip Balm?

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Beide Stifte enthalten 4,25 g und liegen preislich sehr nah beieinander. Für den Burt’s Bees Lipbalm bezahlt man circa 3,95 Euro und für den Lippenpflegestift von Crazy Rumors nur 3,79 Euro. Burt’s Bees Produkte sind mittlerweile unter anderem in Müller- und Douglas-Fillialen erhältlich und vermutlich leichter zu bekommen als die Crazy Rumors Stifte, die ihr zum Beispiel bei Ecco-Verde.De bestellen könnt.

Gemeinsam haben sie, dass sie beide in den USA hergestellt werden und beide Marken geben an, dass der Lip Balm 100 % natürlich ist. Burt’s Bees und Crazy Rumors sind mit dem Leaping Bunny ausgezeichnet, das heißt sie verzichten komplett auf Tierversuche. Crazy Rumors trägt zudem das Cruelty Free Bunny.

Beide Marken bieten ihre Lippenprodukte in zahlreichen Duftrichtungen und auch mit leichter Farbabgabe an. Für jeden sollte also etwas dabei sein. Ich beziehe mich aber in diesem Bericht hauptsächlich auf die Richtungen Acai Berry (BB) und Red Hibiscus (CR).

trennlinie2

Das verspricht Burt’s Bees:

Dieser 100% natürliche, feuchtigkeitsspendende Lippenbalsam wirkt wie eine Verjüngungskur für die Lippen. Die Açaí Beere ist geradezu eine Superfrucht. Sie enthält die Vitamine A, C, D und E, bekämpft mit ihren Antioxidantien freie Radikale und pflegt die Lippen mit gesunden Omega-3-Ölen. Zusätzlich sorgt sie für einen verlockend süßen Geschmack. Mehr natürliche Pflege geht nicht.

Das verspricht Crazy Rumors: 

Bezaubernd duftend, fruchtig und blumig
mit feuchtigkeitsspendender Shea Butter und beruhigendem Jojoba Öl

100% natürlich und vegan

02

Die Inhaltsstoffe bei Burt’s Bees:

helianthus annuus (sunflower) seed oil, cocos nucifera (coconut) oil, cera alba (beeswax, cire d’abeille), aroma (flavor)*, ricinus communis (castor) seed oil, lanolin, euterpe oleraceafruit oil**, ammonium glycyrrhizinate, rosmarinus officinalis (rosemary) leaf extract, tocopherol, glycine soja (soybean) oil, canola oil (huile de colza), anise alcohol, benzyl benzoate, benzyl cinnamate, citral, farnesol, limonene, linalool *natural flavor **açai berry

Die Inhaltsstoffe bei Crazy Rumors:

Certified Organic Extra Virgin Olive Oil, Macadamia Seed Oil, Certified Organic Shea Butter, CandelillaWax, Soy Wax, Jojoba Oil, Carnauba Wax, Natural & Organic Flavors and/or Pure Essential Oils, Vitamin E, RosemaryLeaf Extract, Natural Stevia

PrettyLittleLari meint:

Rein optisch gefällt mir die Verpackung von Crazy Rumors etwas besser. Ansonsten sind die Verpackungen sehr ähnlich, denn beide Lip Balms können einfach hochgedreht werden, was mir um einiges besser gefällt als Lip Balms in Tiegeln. Also schon einmal ein Pluspunkt für beide für die praktische und hygienische Verpackung für unterwegs. Leider ist bei meinem Crazy Rumors Balm das Drehsystem schon kaputt.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Was den Duft angeht, mag ich den des Burt’s Bees Stift lieber. Beide sind allerdings sehr fruchtig-süß, was mich eigentlich gar nicht so anspricht. Crazy Rumors Red Hibiscus riecht für mich noch süßlicher, Kaugummi-mäßig und fast schon künstlich. Aber vielleicht habe ich mich auch nur in der Sorte vergriffen. Ich weiß noch, dass ich den Lip Balm auf einem veganen Markt gekauft habe und an einigen Lip Balms schnuppern konnte. Dieser hier war noch am erträglichsten. Wie wir aber alle wissen, sind die Geschmäcker ja verschieden.

Bei der Pflegewirkung kann ich mich gar nicht so ganz festlegen. Ich glaube, dass der Crazy Rumors Balm bei meinen Lippen etwas besser ankommt, bin aber mit beiden doch sehr zufrieden. Beide Balms spenden gut Feuchtigkeit, beugen trockene Lippen vor und hinterlassen ein angenehmes Tragegefühl. Aber wenn ich mal schaue, zu welchem ich öfters greife und welchen ich immer dabei habe, zeigt sich ja eigentlich, welchen ich besser finde: und das ist der Crazy Rumors Lip Balm.

Wenn man auf die Inhaltsstoffe schaut, sieht man meiner Meinung nach doch einen großen Unterschied. Bei Crazy Rumors steht an erster Stelle das doch recht hochwertige Olivenöl, während Burt’s Bees auf das günstigere Sonnenblumenöl setzt. Zudem enthält die BB Variante noch Kokos-, Raps-, Sojabohnen- und Rizinusöl. Die ausgeschriebene Acai Beere findet sich erst in der Mitte der Angaben. Zudem sind noch einige Duftstoffe enthalten, was mir nicht ganz so zusagt, für ein 100 % natürliches Produkt. Und selbstverständlich müsste der Bienenwachs und das Wollfett auch nicht sein. Das zeigt der Lip Balm von Crazy Rumors, der stattdessen mit pflanzlichen Wachsen wie dem Carnaubawachs und dem Candelillawachs auskommt. Insgesamt sind die Inhaltsstoffe doch etwas hochwertiger und natürlicher als bei Burt’s Bees und einige Zutaten stammen aus biologischem Anbau.

Preislich liegen beide Balms ja sehr nah beieinander, von daher steht es auch hier unentschieden.

Insgesamt gefallen mir beide Varianten gut. Wenn ich allerdings auf die Inhaltsstoffe schaue, muss ich ganz klar den Crazy Rumors Lip Balm vorziehen, denn er ist hochwertiger und natürlicher und am allerwichtigsten: er ist vegan. Für mich wurde wieder einmal bewiesen, dass vegane Produkte auch durchaus ohne Bienenwachs und Co. mithalten können, wenn sie nicht sogar besser sind.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Kennt ihr die Lip Balms? Welchen zieht ihr vor?

signatur

Advertisements

6 Gedanken zu “Ausprobiert: Burt’s Bees vs. Crazy Rumors

  1. Ich besitze mehrere Lippenprodukte von Burt’s Bees und finde sie toll. Großes Manko hierbei, zumindest für mich und was die getönten Produkte angeht: das enthaltene Carmin. Davon möchte ich weg und hab‘ auch schon die Crazy Rumours Variante in meinem Ecco-Verde Warenkorb.^^Bestellt habe ich noch nicht, weil ich eigentlich immer erst gern aufbrauchen mag, aber wenn ich mir die Inhaltsstoffe so anschaue und die Pflegewirkung gut ist, dann kann ich wohl doch ruhigen Gewissens bestellen.^^

    • Danke für Deinen Kommentar 🙂 Also ich bin mit dem Burt’s Bees Pflegestift auch zufrieden- aber wie du schon sagst, sind die Crazy Rumors Stifte ohne Karmin und vegan, also wieso sollte man dann nicht die kaufen. 😉 Finde sie sogar von den Inhaltsstoffen noch etwas besser.
      Hach ja ich will die getönten auch schon ewig bestellen, konnte mich aber noch nicht überwinden, weil ich wie du eigentlich noch genug Lippenpflege habe. 😀
      Liebe Grüße 🙂

  2. Dankeschön für diesen Vergleich. Den Burt’s Bees Stift habe ich auch, ich mag das Gefühl auf den Lippen sehr gern. Crazy Rumours kenne ich noch nicht, aber die INCI sehen sehr gut aus.
    Die getönten Burt’s Bees sind übrigens auch sehr schön, habe Red Dahlia und trage ihn oft anstelle von Lippenstift. Und dann hat Lisa Eldridge ihn in einem Video benutzt und ich war natürlich hin und weg. 🙂

    • Danke für Deinen Kommentar! 🙂 Interessant, dass Dir die Burt’s Bees Lippenpflege auch gefällt. Es gibt ja auch Leute, die sie gar nicht mögen. Ich glaube, dass Dir dann Crazy Rumors auch gefallen könnte, weil sie wirklich sehr ähnlich sind.
      Ja, das glaube ich Dir gerne, dass die Tinted Lipbalms auch toll sind, aber ich werde sie wohl nicht ausprobieren können, weil sie eben nicht vegan sind. 😦
      Hach ja wenn Lisa Eldrige etwas empfiehlt, muss es ja gut sein. 😀
      Liebe Grüße 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s