Frisch gekauft #10

01

Mir ist aufgefallen, dass es schon ziemlich lange keinen „frisch gekauft“ Beitrag mehr gab. Das liegt einfach daran, dass ich versuche weniger einzukaufen und mehr aufzubrauchen. In den letzten Wochen haben sich aber doch ein paar Kleinigkeiten angesammelt, die ich euch nicht vorenthalten möchte.

05

In der Drogerie habe ich ein paar Gesichtsmasken gekauft, die ich gerne ausprobieren möchte. An sich bin ich ja kein so großer Fan von diesen „1x -Masken“, meistens kann ich gar keinen Unterschied feststellen.

Im DM habe ich von Alverde die Feuchtigkeitsmaske Wildrose und Sheabutter für trockene Haut mitgenommen. Von dieser Maske habe ich schon Gutes gehört und bin gespannt, ob sie bei mir irgendetwas bewirken kann.  Sie ist vegan und kostet nur 95 Cent.

Für 1,95 Euro habe ich die vegane Vitalisierende Pflegemaske von Lavera gekauft. Sie enthält unter anderem Bio-Wildrose, Bio-Avocado und Bio-Macadamianuss und ist ebenfalls für trockene Haut gedacht. Ich habe zwar keine trockene Haut, aber diese Maske hat mich am meisten angesprochen.

Von der Müller-Eigenmarke Terra Naturi möchte ich in Zukunft mehr testen und habe mir gleich die Feuchtigkeitsmaske mit Weißem Tee und Vanille in den Korb gelegt. Sie ist natürlich auch vegan, kostet nur 99 Cent und wird für die Haut ab 20 empfohlen.

Die Cattier Heilerde Maske besitze ich bereits in voller Größe in der grünen und gelben Variante für fettige und trockene Haut. Für 1,49 Euro kann man die Masken auch in einer kleineren Testgröße kaufen. Dieses Mal wollte ich gerne die Maske mit rosaner Heilerde für empfindliche Haut ausprobieren.

Daneben lag das Heilerde Peeling von Cattier mit Weißer Heilerde und Aloe Vera, welches ich auch schon immer mal testen wollte. Das Peeling hat ebenfalls 1,49 Euro gekostet und eignet sich wunderbar für Reisen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ein paar dekorative Artikel habe ich mir auch gekauft. Neu entdeckt habe ich den Highlighter-Stift von Alverde. Er hat einen zarten, rosé-goldenen Schimmer, die Konsistenz ist angenehm weich, daher eignet er sich perfekt zum Highlighten unter den Brauen und im inneren Augenwinkel. Eventuell könnte man damit sogar im gesamten Gesicht arbeiten, sprich auch auf den Wangenknochen, dem Nasenrücken und so weiter, wenn man alles gut verblendet. Ich bin bereits angetan von dem praktischen Stift und möchte ihn nicht mehr missen. Gekostet hat er 2,75 Euro, und das Wichtigste: er ist auch noch vegan.

Von Alverde habe ich außerdem die Duo-Kajal-Eyeliner entdeckt. Es gibt sie in drei Varianten, die alle wunderschön und vegan sind. Ich habe mich erst einmal für die Farbe 20 Golden-Brown entschieden. Die eine Hälfte des Kajals ist also ein schimmerndes Gold und auf der anderen Seite ist ein schimmerndes, dunkles Braun. Die anderen Farben werde ich mir wohl auch nach und nach zulegen. Etwas weicher könnte der Kajal noch sein, ist aber für den Preis von 2,25 Euro vollkommen akzeptabel. Die Haltbarkeit konnte ich noch nicht genau testen.

06

Endlich habe ich mir den Terra Naturi Liquid Eyeliner auch in schwarz oder 01 onyx black zugelegt. Von der Deckkraft und Haltbarkeit her wirklich überzeugend, nur der Pinsel verlangt schon eine geübtere Hand. Für 2,75 Euro ein tolles Produkt!

Ein neuer Unterlack musste her, denn mein Essence Lack ist langsam am Ende. Da ich auch meine Nagelpflege auf Naturkosmetik umstellen möchte, habe ich mich für den Unterlack von Santé entschieden. Die rosane Farbe bereitet mir etwas Bedenken, aber ich bin gespannt, ob er mit anderen Lacken mithalten kann. Kennt ihr noch andere NK-Base Coats beziehungsweise welche ohne Formaldehyd usw.? Mit 8,95 Euro wirklich kein Schnäppchen, aber so ist das eben manchmal mit der Naturkosmetik.

03

Rossmann hat einige neue Produkte unter der Eigenmarke For Your Beauty rausgebracht. Unter anderem diese elastischen Haargummis, die es in transparent und farbig zu kaufen gibt. Sie sollen dehnbar und reißfest sein, sowie Haarbruch verhindern. Ich suche schon ewig nach solchen kleinen durchsichtigen Haargummis, weil es bei manchen Frisuren nichts Schlimmeres gibt als ein auffälliger Haargummi. Für 1,99 Euro bekommt ihr 60 Stück.

Noch mehr gefreut habe ich mich, als ich gesehen habe, dass es von FYB jetzt auch solche Haarloops gibt, die ebenfalls das Haar schonen sollen. Sie kosten im Dreierpack nur 1,99 Euro und sind unter anderem in diesen Pinktönen erhältlich. Ich benutze sie nur noch und habe meine ziependen, unschönen Invisibobbles schon total vergessen.

Bei The Body Shop habe ich mir für überteuerte 4 Euro ein Haarband mitgenommen. Eigentlich besitze ich schon so eins von Ebelin, welches aber viel zu weit und zu schmal ist, um meine Haare trocken zu halten. Ich habe das Haarband schon benutzt und finde es viel besser als das von Ebelin, denn es sitzt fest und ist breit genug, so dass beim Reinigen oder beim Schminken nichts an die Haare gelangt. Das von Ebelin wird wohl nur noch zum Einsatz kommen, wenn dieses hier mal in die Wäsche muss.

02

Ebenfalls eine Neuheit im Rossmann FYB Sortiment ist der Profi-Make-Up-Schwamm, welcher wieder ein Dupe zu dem bekannten Beauty Blender ist. Wie ihr wisst, liebe ich das Ebelin Make-Up-Ei und wollte mal sehen, ob dieses hier mithalten kann. Auf Tried It Out findet ihr übrigens einen ausgiebigen Vergleich von den Beiden. Mir gefallen eigentlich beide Schwämme gleich gut und auch preislich liegen sie mit 2,49 Euro (FYB) nah beieinander.

Dieses Produkt passt vielleicht nicht ganz auf den Blog, könnte aber doch für den ein oder anderen interessant sein. Für meine Lunette Menstruationstasse habe ich die passende Lunette Feelbetter Flüssigseife gekauft. Bisher habe ich zum Reinigen meine Dr. Bronner Seife benutzt, die mir dafür aber eigentlich zu schade ist. Mit herkömmlicher Seife kann man die Tassen nicht waschen, denn das würde die Schleimhäute reizen und auch dem Material nicht gut tun. Die Lunette Seife hat einen geeigneten pH-Wert und enthält Zitronen- und Eukalyptusöle. Ich habe sie bei Easy Days für 6,20 Euro zuzüglich Versandkosten bestellt.

trennlinie2

Das waren jetzt auch schon alle Sachen, die ich in den letzten Wochen gekauft habe. Besitzt ihr vielleicht schon eines der Produkte?

signatur

Advertisements

3 Gedanken zu “Frisch gekauft #10

  1. Ich finde es gut, dass es diese Posts nicht zu oft gibt. Man muss ja auch zuerst ausprobieren und aufbrauchen, was man gekauft hat. Sonst sammeln sich einfach bergeweise Produkte an, die ggf. auch schlecht werden – wäre ja schade drum oder?
    Lunetteprodukte sind gar nicht so verkehrt auf Deinem Blog 🙂 passt m.E. sehr gut zur Gesamtausrichtung.

    • Danke für Deinen Kommentar 🙂 Ja, das stimmt. Und irgendwie gehört es doch auch zu unserer „Blog-Philosophie“ dazu, bewusst zu konsumieren und nicht ständig unnötigen Kram einzukaufen, was mir teilweise noch etwas schwer fällt. Einerseits wollen und müssen wir ja viel testen, aber Verfallen oder in Vergessenheit geraten sollte auch nichts.
      Liebe Grüße 🙂

      • Das hast Du perfekt ausformuliert, liebe Larissa! Genau so ist es und das sollten wir uns alle auf die Fahne schreiben. Auch wenn das manchmal bedeutet, dass ein Post weniger online geht!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s