Meine Top 4 unter 4 Euro – dekorative Kosmetik

01

Naturkosmetik muss nicht immer teuer sein! Besonders von Drogerie-Eigenmarken wie Alverde, Alterra und Terra Naturi kann man gute und günstige Produkte bekommen. 

Aber vor allem bei dekorativer Kosmetik kann es nicht so leicht sein, günstige Alternativen zu finden, die mit konventioneller Kosmetik mithalten können. Deswegen habe ich euch meine Top 4 Produkte zusammengesucht, die alle weniger als vier Euro kosten. Dabei fällt natürlich auf, dass ich alle vier schon auf dem Blog empfohlen habe. Hoffentlich ist der Beitrag dennoch ganz interessant für euch. 

Im zweiten Teil folgen dann meine Top 4 Produkte aus dem Bereich Pflege.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

1) Schon zu oft habe ich den Alterra Bronzer empfohlen. So lange besitze ich ihn noch gar nicht, war aber schon immer neugierig, da er sogar außerhalb von NK Blogs sehr gelobt wird. Ich besitze beide Nuancen, wobei mir die zweite, dunklere Variante viel besser gefällt. Dennoch sind beide Farben sehr schön, nicht zu orange, aber auch nicht zu aschig und der enthaltene Schimmer fällt doch sehr dezent aus. Wenn man ihn aufträgt, sieht man einfach sofort frischer und ein bisschen gebräunt aus und dabei duftet er auch noch herrlich. Dazu kostet er nur 3,79 Euro, was für einen Bronzer wirklich günstig ist.

2) Auf Empfehlung von OnceUponACream habe ich mir den Terra Naturi Liquid Eyeliner gekauft. Nachdem ich aus Versehen die bräunliche Nuance Teak gekauft habe, besitze ich nun endlich auch die schwarze Variante und bin nach wie vor sehr angetan von dem Produkt. Der Auftrag gelingt mit dem schmalen, sehr beweglichen Pinsel ganz gut, aber was mich überzeugt hat ist die Deckkraft und die Haltbarkeit der Farbe. Und das für nur 2,75 Euro! 

3) Über die Benecos Eyeshadow Base habe ich bereits einen Ausprobiert-Beitrag verfasst, in dem der Primer in den Himmel gelobt wurde. Mit der Base wird die Deckkraft und Farbintensität der Lidschatten um einiges verstärkt und auch die Haltbarkeit um einige Stunden verlängert. Mit 3,99 Euro liegt sie nur knapp unter der 4 Euro Grenze, meiner Meinung nach für die gute Leistung und 5 ml Inhalt ein wahnsinnig günstiges Produkt.

4) Ich weiß, ihr könnt sie vermutlich nicht mehr sehen, aber in meiner Top 4 dürfen natürlich die Alverde Camouflage Cremes nicht fehlen. Aber was soll ich sagen, ich mag sie wirklich gerne und habe einen Pott sogar schon bald aufgebraucht. Alle drei Nuancen befinden sich in meinem Schmink-Täschchen und kommen fast täglich zum Einsatz. Die Deckkraft ist gut und die Haltbarkeit ist auch zufriedenstellend. In dem Ausprobiert-Beitrag könnt ihr noch genauer nachlesen, warum ich von dem Produkt nicht genug bekommen kann. Für 3,45 Euro eine ganz tolle Abdeckcreme, die sogar meine konventionellen Concealer verdrängt hat! 

trennlinie2

Besitzt ihr die Produkte auch schon? Und was sind eure Empfehlungen für günstige Naturkosmetik?

signatur

Advertisements

9 Gedanken zu “Meine Top 4 unter 4 Euro – dekorative Kosmetik

  1. Die Benecos-Base probiere ich bald mal aus; da bin ich wirklich mal gespannt. Von Alverde finde ich den Cream to Powder-Concealer recht gut; Camouflage würde mich auch reizen, aber jetzt besitze ich ja den RMS-Concealer. Ich liebe die Lavera-Eyeliner, aber Terra Naturi werde ich da auch noch mal ausprobieren, da mag ich Mascara und den Lippenpflegestift sehr.

    • Dankeschön für Deinen Kommentar! Ja, die Base kam glaube ich bisher immer gut an. Probier sie unbedingt aus! 😉
      Den Cream to Powder Concealer muss ich wohl auch mal testen, habe schon öfters davon gehört.
      Also ich habe mal gehört, dass der Lavera Eyeliner nicht so gut hält, aber vielleicht würde ich doch gut damit zurechtkommen.
      Liebe Grüße 🙂

  2. Eines der Hauptprobleme, wenn man in der Schweiz wohnt, ist, dass man kaum an die Produkte von Alterra und Benecos rankommt. DM und somit Alverde geht, den gibts gleich ennet der Grenze. Alles anderes muss – gerade weil ohne Auto – fast schon generalstabsmässig geplant werden *seufz*
    Ich hoffe, dass ich irgendwann mal wieder zu einem Rossmann komme und die Benecos Theke würde ich auch total gerne mal in aller Ruhe durchschmökern…
    Das einzige Produkt, welches ich somit habe, ist die Alverde Camouflage. Die mag ich nicht ganz so gerne wie den Abdeckstift, aber ab und an kommt auch die zum Einsatz.

    • Ohje das ist ja doof. 😦 Wenn irgendwas empfohlen wird, will man das ja immer sofort kaufen. Dann hast Du wenigstens in Deutschland eine Ausrede ordentlich einzukaufen 😛 Aber in der Schweiz gibt es bestimmt auch tolle Sachen, die es hier nicht gibt, oder?
      Der Abdeckstift ist soweit ich weiß nicht vegan, sonst hätte ich mir den auch mal angeschaut 😦
      Liebe Grüße 🙂

      • Genau, da würde ich am liebsten sofort los und mir das anschauen – dooferweise geht das nicht und gerade bei LEs ist dann eh alles weg 😦
        Nicht wirklich 😦 wir haben ja keine Drogerien, da muss man seine Kosmetik im Supermarkt kaufen…
        Hmmm, ich dachte immer, das sei der Bienenwachs, warum zur Hölle ist da Karmin drin? Genauso wie beim Abdeckstift von Terra Naturi *grummel* gibts irgendeinen, der ohne Karmin ist? Mit der Camouflage und dem Cream to Powder Concealer erreiche ich einfach nicht denselben Effekt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s