Tipp: Kleine Helfer bei Unreinheiten

01

Manchmal gibt es nichts Schlimmeres als wenn zu einem ungünstigen Zeitpunkt Pickel auftauchen. Ob nun hormonell- oder stressbedingt, jeder hatte schon einmal Probleme mit Unreinheiten. Über die Zeit habe ich ein paar NK Produkte gefunden, die mir das Ganze erleichtern und dabei helfen, die Biester ganz schnell wieder verschwinden zu lassen.

01

Wenn man Unreinheiten „bekämpft“, bevor sie sich richtig entwickeln können, hat man sich schon einiges erspart. Lasst  am besten von Anfang an die Finger aus dem Gesicht und reizt die Stelle nicht noch zusätzlich.

Eine Maske gegen Unreinheiten kann jetzt bereits helfen und die Haut beruhigen. Dafür benutze ich neuerdings gerne die Salvia Maske von Martina Gebhardt, die für fettige und zu Unreinheiten neigende Haut geeignet ist. Ihr könnt die Maske auch einfach nur auf die betroffenen Stellen auftragen; die irritierte Haut wird beruhigt und die Unreinheiten klingen schneller ab.

Anti-Pickel-Gele, die direkt auf die Unreinheiten aufgetragen werden, können auch wahre Wunder bewirken. Ich benutze hierfür sehr gerne das Grease Lightning Anti-Pickel-Gel von LUSH. Das enthaltene antibakterielle Thymian-, Rosmarin- und Teebaumöl trocknet die Stelle aus und lässt den Pickel schneller verschwinden. Und sobald ihr etwas auf die Stellen gegeben habt, könnt ihr leichter die Finger davon lassen.

02

Richtig abgedeckt ist schon halb gewonnen, denn auch der größte Pickel sieht dank den richtigen Produkten nur noch halb so schlimm aus. Besonders empfehlen kann ich euch stark deckende Produkte wie Camouflage Abdeckcremes. Statt bei der Foundation die Deckkraft zu erhöhen, sollte man lieber punktuell zusätzlich abdecken.

Um erst einmal die Rötung der Unreinheiten zu mindern, die meist das Auffällige und Unschöne an dem Pickel ist, empfehlen sich grün getönte Abdeckprodukte, wie die Alverde Camouflage Creme Anti-Rötung. Die Stelle wirkt sofort weniger rot und weniger auffällig.

Jetzt könnt ihr die Stelle noch mit einer Abdeckcreme passend zu eurem Hautton abdecken.

trennlinie2

Was sind eure Tipps bei Unreinheiten?

signatur

Advertisements

2 Gedanken zu “Tipp: Kleine Helfer bei Unreinheiten

  1. Wie recht Du hast! Finger weg ist mehr als die halbe Miete – leider fällt mir das bisweilen sehr schwer und ich muss mich echt beherrschen.
    Die Salvia Maske von Martina Gebhardt teste ich auch gerade, ich habe da ein Probesachet erhalten und das reicht auch locker für eine zweite Anwendung. Der erste Eindruck ist schonmal positiv.
    Die grüne Camouflage steht hier auch noch rum, die sollte ich auch unbedingt ausprobieren, doch morgens habe ich weder Zeit noch Lust auf Experimente und an meinen freien Tagen lasse ich die Haut atmen. Vermutlich sollte ich mal in Ruhe experimentieren 😉 Danke an dieser Stelle für den Input!

    • Danke 🙂
      Ja, die Probe von der Salvia Maske hält recht lange, deswegen weiß ich gar nicht, ob ich die ganz große Verpackung brauche oder doch lieber die kleinere. Nehme die Maske ja auch nur ab und zu.
      Probier die Camouflage auf jeden Fall mal aus! Sie sieht zwar dann wirklich recht hell und grün aus, aber wenn man noch mit einer anderen Farbe abdeckt, ist die Rötung verschwunden. Aber genau, wenn man nirgendwo hin muss, würde ich auch gar nichts auf die Stelle geben.
      Liebe Grüße 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s