Enttäuschende NK Produkte #1

01

Ihr kennt vielleicht den YouTube Tag „Disappointing Products“, bei dem, wie der Name schon sagt, enttäuschende Flop-Produkte gezeigt werden. Und ich dachte mir auch, dass es mal an der Zeit ist, euch gezielt „schlechte“ Produkte zu zeigen, die mich enttäuscht haben oder mir einfach nicht gefallen. Zwar findet ihr auch immer in meinen Aufgebraucht-Beiträgen schlechte Bewertungen, aber manche Produkte wie Lidschatten werde ich vielleicht niemals aufbrauchen. Seid also gewarnt!

Im Bereich Körper- und Gesichtspflege habe ich gar nicht so viele Produkte gesammelt. Das liegt vielleicht daran, dass ich bei Duschgel und Co. ohnehin nicht so anspruchsvoll bin oder aber auch dass sich die meisten Produkte schnell leeren und dann in meinen Aufgebraucht-Beiträgen landen und danach im Müll.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Der größte Flop der letzten Zeit und ein Produkt, vor dem ich euch regelrecht warnen muss, war die Sante Pflanzenhaarfarbe in der Nuance Flammenrot. Wie ihr vielleicht wisst, färbe ich eigentlich immer mit der Sante Farbe in Naturrot und hatte bisher auch keine Probleme. Dass das Färben an sich eine schmutzige Angelegenheit ist und auch dass man nach dem Auswaschen noch ein bisschen aufpassen muss, weiß ich ja schon . Aber bei dieser Farbe war ich wirklich schockiert. Auch im trockenen Zustand der Haare färbt die Farbe auf alles ab, was mit den Haaren in Berührung kommt. Nicht nur das meine Haut und Fingernägel nach dem Färben gelb gefärbt waren, nein auch über Nacht wurde die Bettwäsche und meine Klamotten gelb und selbst Wochen nach dem Färben hinterließen meine Haare einen gelben Rand an meinen Klamotten. Wochenlanges schlafen auf einem gelben Handtuch war also angesagt. Muss ich noch erwähnen, dass sich das Ganze natürlich nicht rauswaschen lässt? Ich vermute mal, dass das an dem enthaltenen Kurkuma liegt. Meiner Meinung nach gehört auf die Verpackung eine fette Warnung oder besser gesagt darf man so ein Produkt gar nicht verkaufen. Auch wenn die Farbe schön war- bloß Finger weg davon!

Zu der Alverde Feuchtigkeitsmaske Wildrose und Sheabutter für trockene Haut habe ich ja bereits einen ausführlicheren Beitrag geschrieben. Deswegen wisst ihr vielleicht auch, dass ich die Maske leider nicht vertragen habe. Natürlich heißt das jetzt nicht, dass die Maske grundsätzlich schlecht ist und dass sie niemand verträgt, aber ich persönlich war enttäuscht und hatte nicht mit roten Pusteln gerechnet. Schade, denn die Maske wird immer wieder gelobt.

Enttäuschend war leider auch das Alverde Erfrischungsbadesalz in der Duftsorte Orange Vanille. Grauenvoll war es zwar nicht, aber ich hatte mir den Duft besser vorgestellt und beim Baden selbst hatte man fast das Gefühl, dass man nur in Wasser badet. Alverde nimmt die Badesalze wohl aus dem Sortiment, hoffen wir mal, dass die Nachfolger besser werden.

Flops waren für mich auch die Körperlotionen von Alterra, die ich in den letzten Monaten getestet habe. Ich habe leider die Verpackungen schon weggeworfen und konnte so kein Foto mehr machen. Mir hat einfach die Konsistenz der Lotionen nicht gefallen. Sie ließen sich nur schwer verteilen und sind mir viel zu langsam eingezogen.

trennlinie2

In Sachen dekorativer Kosmetik hat sich da schon mehr angesammelt. Vielleicht liegt es daran, dass die Naturkosmetik es besonders bei Schminke und Co. schwer hat oder dass ich hier doch höhere Erwartungen an ein Produkt habe.

03

Den Beautiful Mineral Eyeshadow von Lavera in der Farbe Magic Gray habe ich schon vor einer ganzen Weile gekauft und ihr könnt ihn so nicht mehr bekommen. Bisher habe ich ihn eigentlich nie verwendet, denn es hat sich schnell gezeigt, dass die Haltbarkeit doch sehr zu wünschen übrig lässt und daran kann leider auch eine gute Base nicht viel ausrichten. Die Pigmentierung ohne Base ist auch sehr schlecht. Bei dem Beitrag über die Benecos Base habe ich den Lidschatten verwendet und ihr könnt sehen, wie er nach wenigen Stunden schon verschwindet. Schade, denn die Farbe ist eigentlich sehr hübsch.

Noch ein Lidschatten, der mich nicht zufrieden stellen konnte, ist der Alverde Lidschatten Mono Matt in der Farbe 20 Warm Vanilla. Eigentlich wurde er öfters empfohlen, aber meiner Meinung nach ist die Pigmentierung einfach zu gering. Mit dem Lidschatten kann man maximal etwas die eigene Lidfarbe ausgleichen. Auch für eine helle Farbe doch enttäuschend.

Etwas ausgiebiger testen müsste ich noch den Alverde Gel Eyeliner in der Farbe 10 Extreme Black. Ich finde zwar die flüssige Konsistenz sehr angenehm, aber bei den ersten Testversuchen war dann doch der Lidstrich schneller verschwunden als mir lieb ist und seitdem habe ich mich nicht mehr rangetraut. Vorerst aber enttäuschend, denn auch der Gel Eyeliner wurde oft empfohlen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Den Terra Naturi Lippenstift in der Farbe 10 light bronze (übrigens nicht vegan) hat sich eigentlich meine Mama gekauft. Da er ihr überhaupt nicht gefallen hat, hat sie ihn einfach an mich weitergegeben und ich muss sagen, dass ich auch nicht der größte Fan bin. Die Farbe setzt sich sehr schnell unvorteilhaft in die Lippenfältchen und an trockenen Stellen ab. Die Farbe wirkt ungleichmäßig und ist auch ganz schnell wieder verschwunden. Dennoch trage ich ihn ab und zu in Kombination mit anderen Farben, würde mir aber keinen Terra Naturi Lippenstift mehr kaufen.

Ein absoluter Flop war für mich die Abdeckcreme von Annemarie Börlind, die in der hellsten Nuance leider noch viel zu dunkel ist. Die Konsistenz ist extrem ölig, weswegen sich der Concealer nur schwer auftragen lässt und eigentlich flutscht die Farbe nur hin und her statt irgendetwas abzudecken. Außerdem finde ich den Geruch merkwürdig. Für einen stolzen Preis von 13,50 Euro wirklich enttäuschend. Nur die Verpackung ist schick.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Abschließend habe ich noch zwei Alterra Mascaras, mit denen ich gar nicht klarkomme. Zum einen die Lash Extension Mascara, die angeblich extra Länge und Volumen verleihen soll. Ich finde das Ergebnis doch recht dezent und von Länge ist da keine Spur. Aber das Schlimme ist eher, dass sie schmiert und krümelt und ach ne – weg damit!

Von Alterra mag ich auch überhaupt nicht die Extreme Volume Mascara, obwohl sie die Lieblingsmascara einiger NK Blogger ist. In einem Ausprobiert Beitrag habe ich auch schon ausführlich berichtet, was mich an der Mascara stört. Hier gilt auch, dass das Ergebnis akzeptabel ist, aber die meiste Mascara nach wenigen Stunden einfach unter dem Lid landet. Leider ein Flop!

trennlinie2

Welche Produkte haben euch in letzter Zeit enttäuscht?

signatur

Advertisements

8 Gedanken zu “Enttäuschende NK Produkte #1

  1. Hallo Lari,
    das ist eine gute Idee solche Flops zu zeigen, ich glaube wenn ich wieder mal etwas Zeit finde mache ich das auch.
    Ist der Alverde Lidschatten einer von den neuen? Weil ich habe schon sehr sehr lange einen in Braun den ich sehr gut pigmentiert finde, aber ich glaube diese sind aus dem Sortiment gegangen. Leider. Von den Quattros bin ich jedenfalls auch nichtüberzeugt.
    Grüßle
    Claudia

    • Danke für Deinen Kommentar! Ja, hatte die Idee schon vor einer ganzen Weile, aber das dauert immer sehr lange, bis sich genug Produkte ansammeln.
      Puh das weiß ich gar nicht. Habe ihn im letzten Frühjahr gekauft. Es gibt ja auch sehr gute Lidschatten von Alverde, die Quattros finde ich eigentlich auch gut zumindest die braunen Farben.
      Grüße zurück 🙂

  2. Mir ist der alverde Gel Eyeliner auch etwas zu weich. Meistens bekomme ich so eine Furche mitten in den Lidstrich, wenn ich ihn verwende. Also oben und unten sind Farbe und in der Mitte nicht viel. 🙂
    Ich glaube, Warm Vanille verwenden viele als Blendefarbe zum Ausgleichen von Kanten. Das habe ich schon einige Male gehört. Mir selbst wäre er wegen der Ähnlichkeit zu meiner Hautfarbe wohl auch zu unscheinbar.

    • Hmm das könnte bei mir auch passieren. Habe ihn aber wie geschrieben noch nicht ausgiebig genug getestet, weil einfach irgendwann der halbe Lidstrich weg war. 😀
      Ah das kann natürlich sein. 😀 Muss ich auch mal ausprobieren, aber finde ich jetzt nicht unbedingt so notwendig.
      Liebe Grüße 🙂

  3. Mit dem alverde Badesalz hatte ich die gleiche Erfahrung. Schade eigentlich. Was mich enttäuscht hat ist die vielgelobte Mascara von Terra Naturi. Die hat bei mir nur geschmiert und hing unter den Augen. Habe sie nach 3 Wochen immer mal wieder Probieren weggeworfen, die ging gar nicht. Die grüne von Alterra will ich auch noch testen, mal sehen, wie sie mir gefällt.
    Viele Grüße, die Alex

    • Danke für Deinen Kommentar 🙂
      Ja wirklich schade. Aber bin auf die neuen Badeprodukte gespannt, falls denn welche kommen, weil die aktuellen gehen ja aus dem Sortiment.
      Hmm schmierende Mascaras kenn ich nur zu gut leider. Und oft werden sie auch von anderen gelobt, dabei tränen meine Augen gar nicht oder so. Naja. Bin auch gespannt, wie Du die von Alterra finden wirst.
      Liebe Grüße 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s