Ausprobiert: Alverde Lidschatten Quattro

01

Wie ihr vermutlich schon wisst, bin ich kein großer Lidschatten-Fan und trage ihn auch äußerst selten. Dafür besitze ich aber schon einige Farben auch aus dem NK Bereich. Zu meiner Sammlung gehört zum Beispiel auch das Alverde Lidschatten Quattro in Chocolate, welches ich mir vor circa einem halben Jahr gekauft habe und seitdem so gut wie gar nicht getragen habe. Ob das an mir lag oder an den Lidschatten könnt ihr hier nachlesen.

03

Das Alverde Lidschatten Quattro enthält vier Lidschattenfarben und einen zweiseitigen Applikator. Ich besitze die Farbe 37 Chocolate, es gibt aber noch sechs weitere Varianten. Diese Farbkombination ist mit der Veganblume versehen und trägt das Natrue Siegel. Für circa 4 g zahlt man 3,95 Euro.

Das verspricht Alverde:

Mit den farblich harmonisch aufeinander abgestimmten Lidschatten und dem enthaltenen Lidschatten Applikator können Sie Ihren eigenen Look kreieren, egal ob einzeln oder zusammen angewendet

Inhaltsstoffe:

Ingredients: Talc, Mica, Magnesium Stearate, Parfum**, Simmondsia Chinensis Seed Oil*, Lauroyl Lysine, Chamomilla Recutita Flower Extract*, Olea Europea Fruit Oil*, Bisabolol, Tocopheryl Acetate, Tourmaline, [+/- CI 77499, CI 77891, CI 77492, CI 77491, CI 77742, CI 77007]
Bestandteile: Talkum, Glimmer, Magnesiumstearat, Mischung ätherischer Öle**, Jojobaöl*, Aminosäureester, Kamillenextrakt*, Olivenöl*, Bisabolol, Vitamin E-Acetat, Edelsteinpuder, mineralische Farbstoffe

*ingredients from certified organic agriculture /*aus kontrolliert biologischem Anbau
**from natural essential oils / ** natürliche ätherische Öle

04

Die Verpackung ist dem niedrigen Preis entsprechend nicht sehr hochwertig, stabil oder optisch ansprechend. Schade, aber für den geringen Preis durchaus akzeptabel. Den Applikator habe ich noch nicht getestet, aber ich vermute mal, dass man mit Pinseln besser arbeiten kann.

Wenn man an den Lidschatten riecht, nimmt man definitiv einen angenehmen Duft wahr, der recht rosig-pudrig riecht. Beim Auftragen oder im Laufe des Tages, riecht man allerdings wenig bis nichts mehr davon. Für mich müssen Lidschatten gar nicht beduftet sein, aber solange der Geruch angenehm und dezent ist, habe ich auch nichts dagegen einzuwenden.

Die Farbauswahl finde ich sehr ansprechend. Die Palette enthält einen hellen cremeweißen, Beige-Ton, der sich gut als Grundierung oder dezenten Highlighter eignet. Es folgt ein etwas dunklerer, bräunlicher Beige-Ton, den man ebenfalls auf dem ganzen Lid oder zum Akzentuieren auftragen kann. Der dritte Ton ist der einzige, der einen leichten Schimmer enthält. Die anderen Farben würde ich als matt einstufen. Mir gefällt der warme, nicht zu dunkle Braunton mit dem leichten Schimmer am besten. Je nachdem ob man es matter oder etwas auffälliger möchte, kann man die Farbe zum Beispiel im äußeren V auftragen. Die letzte Farbe ist die dunkelste, ein klassisches Schokobraun, mit dem man wunderbar die Lidfalte und den Wimpernkranz betonen kann. Man hat auf jeden Fall mit den verschiedenen Farben genug Auswahl um unterschiedliche Looks zu kreieren und kann sowohl dezent und alltagstauglich aber auch etwas dunkler und auffälliger schminken.

05

Der Auftrag gelingt teilweise mit den Fingern etwas besser als mit dem Pinsel. Besonders die helleren Töne lassen sich leichter mit dem Finger auf dem ganzen Lid verteilen. Wie zu erwarten sind die hellen Farben auch nicht sonderlich stark pigmentiert. Ich würde mir besonders für die hellsten Nuancen mehr Deckkraft wünschen. Die dunklen Farben wiederum sind ausreichend pigmentiert und lassen sich toll auftragen. Das Verblenden ist etwas schwieriger und dauert etwas länger.

Die Konsistenz der Lidschatten ist eigentlich sehr angenehm weich und nicht kalkig oder staubig. Dementsprechend krümeln die Farben auch nicht zu sehr.

Mit dem Ergebnis bin ich ganz zufrieden. Wie schon gesagt, würde ich mir mehr Deckkraft von den helleren Farben wünschen, aber die dunklen Farben sind wirklich schön deckend. Bei den Swatches oben könnt ihr sehen. dass die Base noch einen Ticken mehr Deckkraft hervorbringt, dafür aber auch den Schimmer stärker herausbringt. Ich finde aber, dass man den Lidschatten durchaus auch ohne Base tragen könnte.

06

Wie ihr auf den Fotos erkennen könnt, ist die Haltbarkeit mit der Base noch etwas besser und die Farbintensität lässt weniger nach. Aber auch ohne Base kann sich der Lidschatten auf jeden Fall sehen lassen. Er hält eigentlich den ganzen Tag und rutscht nicht in die Lidfalte, auch wenn besonders die hellen Farben schnell an Deckkraft verlieren.

Bei den Inhaltsstoffen fällt mir eigentlich nicht viel Erwähnenswertes auf. Leider basieren die Farben auf Talkum, was aber auch in höheren Preisklassen nicht unüblich ist. Ansonsten sind noch pflegende Öle wie Jojoba- und Olivenöl enthalten, die bestimmt auch für die angenehme Konsistenz sorgen. Die ätherischen Öle für den Duft, hätte man vielleicht für empfindliche Augen auch weglassen können. Mich stören sie aber nicht. Insgesamt sehen die Inhaltsstoffe für mich recht durchschnittlich und absolut akzeptabel aus.

Der Preis von vier Euro für vier Farben ist natürlich unschlagbar günstig für ein NK Produkt. Und in Anbetracht der guten Qualität noch mehr ein Grund, die Lidschatten mal auszuprobieren.

Insgesamt bekommt man also für nur vier Euro wirklich vier schöne Nuancen, die besonders in der Haltbarkeit, der Konsistenz und dem Auftrag überzeugen. Weniger schick ist zwar die Verpackung und die Deckkraft könnte vor allem bei den helleren Farben stärker sein, aber insgesamt ein sehr solides Produkt, das man sich als Lidschatten-Fan gerne mal anschauen kann.

ranking3von4 Kopie

trennlinie2

Kennt ihr die Quattros von Alverde? Wie gefallen sie euch?

signatur

Advertisements

4 Gedanken zu “Ausprobiert: Alverde Lidschatten Quattro

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s