Ausprobiert: Jislaine Konjac Sponge

01

Vor ein paar Monaten habe ich mir endlich einen Konjac-Schwamm bestellt. Es gibt sie von zahlreichen Marken und in zahlreichen Varianten. Ob für den Körper oder für trockene Haut- es ist für jeden etwas dabei. Ich habe mich für den Jislaine Konjac-Schwamm in Herzform entschieden. Da der Jislaine Schwamm der erste Konjac-Sponge ist, den ich ausprobiert habe, kann ich keine Vergleiche zu anderen Marken ziehen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ich habe meinen herzförmigen Konjac-Schwamm von Jislaine bei Naturdrogerie.De für 4,95 Euro bestellt. Konjac-Schwämme sind in der Regel vegan und naturbelassen, da sie aus der Knolle der Konjac-Pflanze gewonnen werden. Der Schwamm kann sogar in der Waschmaschine gewaschen werden, sollte aber dennoch alle zwei bis drei Monate ersetzt werden.

Das verspricht Jislaine:

  • Die Faser quillt auf, wenn sie mit Wasser vollgesogen ist, wird weich und geschmeidig.
  • Die feinporige Oberfläche des Schwammes reinigt die Haut besonders sanft und gründlich und löst abgestorbene Hautzellen ab.
  • Der Schwamm kratzt nicht, ist besonders hautverträglich und selbst bei sehr empfindlicher Haut zu empfehlen.
  • Der Konjac-Schwamm spendet der Haut Feuchtigkeit.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Bei der Anwendung eines Konjac-Schwamms sollte man ein paar Punkte beachten. Zum einen sollte man den Schwamm natürlich immer nur nass anwenden, da er dann erst aufquillt und weich wird. Im nassen Zustand wird der Schwamm außerdem größer. Ihr könnt euer Gesicht oder euren Körper nur mit dem Schwamm oder zusätzlich mit einem Reinigungsprodukt in kreisenden Bewegungen reinigen. Ich habe den Schwamm immer nur im Gesicht in Verbindung mit meinem Martina Gebhardt Cleanser verwendet. Nach dem Reinigen sollten ihr den Schwamm natürlich abspülen und vorsichtig ausdrücken. Lasst den Schwamm immer gut trocknen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Mir macht das Reinigen mit dem Konjac-Schwamm noch viel mehr Spaß. Durch ihn wird das Abschminken zu einem entspannenden Ritual und die Haut fühlt sich besonders rein und sauber an. Ich verwende ihn meistens abends und morgens, ab und zu lasse ich ihn auch weg. Auch wenn er sehr weich ist, spürt man doch den peelenden Effekt, der auch für sensible Haut nicht zu stark sein sollte. Im nassen Zustand wird der Schwamm recht groß, man kann aber dennoch alle Stellen gut erreichen. Gerne benutze ich auch mein Peeling von Martina Gebhardt mit dem Schwamm, um den Peelingeffekt noch zu erhöhen. Ein bestimmter Geruch ist mir nicht aufgefallen.

Große Unterschiede konnte ich an meinem Hautbild bisher noch nicht feststellen. Es kann gut sein, dass meine Haut nun insgesamt weicher und reiner geworden ist, da der Schwamm wesentlich gründlicher reinigen kann als meine Hände. Mir macht die Anwendung einfach Spaß und ich habe das Gefühl, meiner Haut etwas Gutes zu tun.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Den Preis von 5 Euro für einen Schwamm finde ich absolut angemessen. Es gibt noch teurere Varianten, die bei circa 10 Euro liegen, aber auch günstigere Schwämme zum Beispiel von Ebelin. Ich bin mit diesem hier allerdings zufrieden, da er auch keine Konsivierungsstoffe oder andere Zusatzstoffe enthält. Wenn man den Schwamm pfleglich behandelt, reicht er einem über mehrere Monate.

Insgesamt ist der Konjac-Schwamm wirklich für jeden geeignet. Wer seine Haut besonders sauber und rein haben möchte und von alten Hautschüppchen befreien möchte, liegt mit dem Konjac-Sponge auf jeden Fall richtig. Auch wenn ich keinen großen Unterschied sehen kann, fühlt sich meine Haut sauberer und weicher an denn je.

ranking4von4 Kopie

trennlinie2

Habt ihr schon einen Konjac-Schwamm ausprobiert?

signatur

Advertisements

9 Gedanken zu “Ausprobiert: Jislaine Konjac Sponge

  1. Der Herzform ist ja süß. Ich schleich auch schon lange um die Schwämme herum, hab sie aber nie ausprobiert. Bei Rossmann soll es ja auch eine ganz günstige Variante geben, vielleicht teste ich die mal.

    Liebe Grüße

    • Danke für Deinen Kommentar 🙂 Ja, ich habe auch eine ganze Weile gebraucht, bis ich mir endlich einen gekauft habe. Oh ja richtig, nicht nur DM hat da schon aufgeholt, sondern Rossmann auch. Aber weißt Du, ob der Schwamm von Rossmann auch feucht gelagert wird und mit Konservierungsstoffen behandelt wurde? Ansonsten würde ich den nämlich auch sofort ausprobieren.
      Liebe Grüße 🙂

  2. Also ich habe einen von der Konjac Sponge Co. Ich musste allerdings feststellen, dass meine Haut anscheinend tatsächlich so eine Mimose ist, dass ich total viele Pickel bekomme, wenn ich den Schwamm täglich verwende. Deshalb kommt er inzwischen nur noch ein- bis zweimal wöchentlich zum Einsatz. Dabei frage ich mich aber seit einer Weile, ob ich ihn dann auch nach 2-3 Monaten wegwerfen „muss“, oder ob ich ihn dann einfach wesentlich länger verwenden kann. Ich werd mal sehen, wie er so aussieht …

    • Oh, das ist ja schade. Aber da reagiert jede Haut eben anders. Meine kommt bisher mit der täglichen Anwendung gut klar, wobei ich es dabei auch nicht so genau nehme. Und wann man ihn wegwerfen sollte, muss man sicherlich auch individuell entscheiden. Die Richtlinie sind ja 2-3 Monate, aber wenn Deiner 4 Monate noch gut aussieht, dann ist das sicher auch kein Problem. Ich denke aber auch, je öfter er benutzt wird, desto früher muss er entsorgt werden.
      Liebe Grüße 🙂

    • Haha, ja ich habe ja auch ewig gebraucht, bis ich ihn ausgepackt habe. Es stimmt schon, dass der Aufwand dann etwas steigt, aber mir macht das Gesicht waschen auch mehr Spaß mit dem Schwamm. Ich bin gespannt, wie er Dir gefallen wird.
      Liebe Grüße 🙂

      • Ich habe ihn dann gleich mal ausprobiert und fand es wirklich sehr angenehm! Sehr sanft zur Haut, aber trotzdem leichter Peelingeffekt bzw. gründlichere Reinigung. Und Spaß macht es auch, vor allem, weil sie sich spo schön vollsaugen x) …Übrigens habe ich irgendwo mal gelesen, dass die Rossmann Schwämme im Gegensatz zu denen von dm keine Parabene enthalten (hoffe, dass ich mich richtig erinnere ^^). Liebe Grüße (:

      • Super! Freut mich, dass er Dir auch gefällt. Ich finde auch, dass er wahnsinnig weich ist, man aber doch deutlich einen reinigenden Effekt spüren kann.
        Auf dem Foto sah es auch so aus, als sei der Schwamm von Rossmann trocken gelagert. Fänd ich ja super- der muss beim nächsten Einkauf mit! 😛
        Liebe Grüße 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s