Meine Frühlingsprodukte – dekorative Kosmetik

01

Passend zu dem schönen Sommerwetter, möchte ich euch heute meine liebsten Produkte für den Frühling zeigen. Sowohl was Pflege als auch was dekorative Kosmetik anbelangt, mag ich bei warmen Wetter einfach andere Düfte und Farben. Welche dekorativen Produkte bei mir wieder aus der Schublade geholt werden und in den nächsten Monaten öfters zum Einsatz kommen werden, könnt ihr hier lesen.

02

Bei wärmeren Temperaturen bevorzuge ich eine eher leichte Base und verzichte lieber auf deckende Foundations. Gerne mag ich den Alterra 6in1 Beauty Balm, welchen ich für euch bereits bewertet habe. Die Nuance hell ist wirklich sehr hell, für den Frühling aber noch optimal. Die Deckkraft ist zwar sehr gering, aber dennoch wird die Haut leicht ausgeglichen. Die Creme liegt leicht auf der Haut, duftet angenehm und pflegt außerdem. Lobenswert ist auch der Lichtschutzfaktor von 6.

Bei wärmeren Temperaturen greife ich auch öfters wieder zu Puder, um das Gesicht zu mattieren. Zwar liebe ich mein loses Lavera Puder, möchte aber in den nächsten Wochen wieder öfters das Benecos Natural Compact Powder* in der Farbe porcelain benutzen. Es mattiert die Haut gut und gleicht zusätzlich leicht aus.

03

Was Rouge anbelangt, mag ich jetzt besonders gerne Pink- und Koraltöne. Zum Beispiel das Annemarie Börlind Puderrouge in der Farbe Coral – ein schönes, kräftiges Koral-Pink mit leichtem Schimmer.

Sehr frisch und sommerlich wirken die Wangen auch mit dem studio 78 Paris blush* in der Nuance 02 in the fields. Ein peachiges, schimmerndes Pink, welches lange auf der Haut bleibt.

04

Zu oft habe ich euch schon den Alterra Bronzer gezeigt. Aber bei wärmeren Termperaturen kommt wieder die hellere Farbe 01 honey gold zum Einsatz und lässt das Gesicht schon leicht gebräunt wirken. Die dunklere Nuance wird erst im Sommer hervorgeholt.

Für den Frühling hole ich jetzt endlich das sunkissed powder von couleur caramel hervor. Ich habe es letztes Jahr bei der lieben Anita gewonnen und bisher noch nicht ausprobiert. Die Blumenprägung in den verschiedenen Farben ist wirklich wunderschön und gemischt ergibt sie auf den Wangen einen tollen Hauch von Bräune. Eine Mischung aus Bronzer, Highlighter und Blush.

05

Sehr frühlingshaft ist der Puderlidschatten von Annemarie Börlind in der Farbe Mauve. Den Lidschatten kann man einfach solo auf das Lid auftragen und schon sieht man etwas hergemacht aus. Das Roségold passt für mich perfekt zu gebräunter Haut.

Den neuen Alverde Mono Lidschatten grayness blue habe ich euch bereits vorgestellt. Auch wenn er nur schwach pigmentiert ist und auf dem Lid bei weitem nicht blau strahlt, mag ich ihn gerne, um die eigene Lidfarbe auszugleichen. Er lässt die Augen frischer und wacher aussehen.

Gerne mag ich auch den Lavera illuminating eyeshadow* in der Farbkombination exotic khaki 04. Auf dem Lid entsteht eine sehr interessante Mischung aus Roségold mit einem grünlichem Schimmer. Auch alleine aufgetragen macht die Farbe was her.

06

Perfekt für den Frühling und Sommer ist der Annemarie Börlind Lipgloss in der Farbe peach. Das frische koral-orange ist nicht zu stark pigmentiert und wirkt schön sommerlich frisch.

Auch im Frühling mag ich sehr gerne Nude auf den Lippen. Aber jetzt eher mit einem peach-Unterton. Dafür eignet sich der Terra Naturi Lipliner in der Nuance so nude bestens.

Pinke Lippen sind perfekt für den Frühling und Sommer. Von Lush gibt es viele tolle vegane Lippenstifte mit guten Inhaltsstoffen. Die Fare Glaube ist das perfekte knallige Pink.

Den Alverde Lippenstift* in fabulous pink trage ich sehr gerne. Das Pink ist zwar eher dunkler und blaustichtig, für mich aber immer noch eine Farbe, die besonders schön zu warmen Wetter passt. Leider ist der Lippenstift nicht vegan.

07

Im Frühling ziehe ich mir auch gerne öfters einen silbernen Lidstrich zum Beispiel mit dem Lush Eyeliner in der Farbe Erfolg. Silber passt natürlich auch in den Winter und in die Weihnachtszeit toll – im Frühling darf’s bei mir aber bunter und extravaganter zugehen.

Den silbernen Lidstrich kann man etwas weniger auffällig auch mit dem neuen Alverde Duo-Kajal-Eyeliner* in  graphit mauve ziehen.

Der Alverde Kajalstift* in Türkis wird wohl eher an heißen Sommertagen zum Einsatz kommen, aber auch im Frühjahr finde ich einen türkis-blauen Lidstrich schick.

Auch im Winter habe ich den Benecos Kajal in white sehr oft in Verwendung, aber besonders im Frühjahr mag ich den aufhellenden Effekt und den Frische-Kick.

trennlinie2

Was sind Eure liebsten Produkte für den Frühling?

signatur

* Dieses Produkt wurde mir kostenlos zum Ausprobieren zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür! Natürlich teile ich euch weiterhin meine ehrliche Meinung zu dem Produkt mit.

Advertisements

14 Gedanken zu “Meine Frühlingsprodukte – dekorative Kosmetik

  1. Interessante Produkte 🙂
    Aber mir fehlen Swatches! 😉

    Großartig haben sich meine Produkte eigentlich gar nicht in den letzten Monaten verändert. Nur die Nagellackfarben werden jetzt wieder heller und knallig 🙂

    • Stimmt, Du hast Recht. Ich dachte, das werden dann nur noch mehr Fotos und Informationen. Sind ja sehr viele Produkte. Aber beim nächsten Mal swatche ich alles. 🙂
      Genau, beim Nagellack bin ich auch schon in Sommerlaune und packe die knalligen Farben aus.
      Liebe Grüße 🙂

  2. Schöne Produkte hast Du da für den Frühling/Sommer.
    Bisher habe ich ja eher am liebsten Nudefarben auf den Lippengetragen. Aber Viktoria von beautijungle hat mich mit Pink farbenen Lippenstiften angefixt. Und da ich vom Farbtyp der Sommertyp bin. Stehen mir somit blaustichige Pink Töne sehr gut. Daher ist auch seit neustem der Alverde Fabulous Pink Lippenstift bei mir Tagtäglich im Einsatz.
    Ich liebe ja auch Coraltöne sehr. Aber leider stehen die mir überhaupt nicht.:-(
    Ansonsten habe ich mir jetzt vor kurzem die getönte Tagescreme vom Eco-Cosmetics mit Lsf 15 geholt.

    • Danke für Deinen Kommentar 🙂 Nudefarbene Lippen gehen einfach immer. Und Pink passt perfekt in den Sommer! Schön, dass Du da die richtige Farbe für Dich gefunden hast. 🙂 Die Eco Cosmetics Creme ist toll! 🙂
      Liebe Grüße

  3. Bei mir ist meine dekorative Kosmetik gar nicht so richtig von der Jahreszeit abhängig. Allerdings finde ich aktuell und ganz untypisch für mich, Rosé- und Korallentöne schön.

    • Ja das stimmt. So die gewissen Standard-Produkte verwende ich auch das ganze Jahr. Aber man wird ja auch etwas brauner und braucht vielleicht auch andere Teint-Produkte. Und wie Du mag ich zur Zeit auch sehr gerne Koralle und Rosé. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s