Vegane NK Nagellackentferner

01In den letzten Wochen habe ich mich in Sachen Nagellackentferner im Naturkosmetik-Bereich umgeschaut. Der größte Unterschied zu konventionellen Entfernern ist hier wohl der Preis, denn bei Naturkosmetik zahlt man schnell mal das 3- oder sogar 5-fache. Dabei sind die Inhaltsstoffe gar nicht mal so viel anders. Welche NK Variante mir am besten gefallen hat und ob ich doch wieder zurück zu konventionellen Entfernern wechsele, könnt ihr hier nachlesen.

03Der Terra Naturi Nagellackentferner mit hochwertigem Bio-Rizinusöl ist mit einem Preis von 2,95 Euro für 100 ml der günstigste Entferner meiner Auswahl. Neben jeder Menge Alkohol enthält er noch das pflegende Rizinusöl, welches die Nägel pflegt und sie weniger austrocknet. Das finde ich im Vergleich zu konventionellen Entfernern sehr angenehm. Und auch der Geruch ist weniger beißend als bei den gewöhnlichen Varianten. Dafür dauert das Entfernen allerdings auch eine Weile länger und man braucht jede Menge von dem Entferner, um die Nägel wirklich sauber zu bekommen. Auf Dauer ist das für mich keine optimale Lösung.

04Der Nagellackentferner mit Bio-Orangenöl von Sante ist hier mit 5,95 Euro für 100ml die teuerste NK Variante. Der Pumpspender, mit dem man das Wattepad in dem Entferner tränken kann, ist ganz praktisch aber auch nicht unbedingt notwendig. Der Geruch ist sehr ähnlich zu dem Duft des Terra Naturi Entferners und auch nicht sonderlich angenehm. Auch hier gilt, dass das Entfernen recht lange dauert und meiner Meinung nach sogar länger als mit dem Terra Naturi Entferner. Und bis wirklich die komplette Farbe ab ist, braucht man einige Wattepads und jede Menge des Nagellackentferners. Positiv ist mir aber aufgefallen, dass auch hier das enthaltene Orangenöl für eine sehr sanfte Reinigung und gepflegte Nägel sorgt.

05Der Benecos Natural Nail Polish Remover* kostet für 100 ml circa 3,99 Euro. Auch hier ist der Duft recht intensiv und unterscheidet sich nicht sehr von den anderen Entfernern. Allerdings habe ich das Gefühl, dass er den Lack von den dreien noch am schnellsten entfernen kann. Dafür ist er aber auch nicht sonderlich ergiebig. Glycerin und verschiedene Öle pflegen die Nägel.

02Ganz so zufrieden bin ich leider mit keinem der Entferner. Insgesamt sind alle überhaupt nicht ergiebig und entfernen den Nagellack nur sehr langsam. Schön finde ich dahingegen, dass sie alle pflegende Öle enthalten und die Nägel weniger austrocknen als konventionelle Entferner.

Mein Favorit ist wohl der Nagellackentferner von Terra Naturi, was auch an dem günstigen Preis liegt. Dennoch finde ich die NK Entferner im Vergleich zu konventionellen Entfernern viel zu überteuert und werde vermutlich wieder auf Marken wie Ebelin und Isana zurückgehen. Für mich ist einfach kein großer Unterschied in den Inhaltsstoffen zu erkennen und dafür reinigen sie wesentlich schneller und gründlicher und sind so viel günstiger.

trennlinie2

Welchen Nagellackentferner verwendet ihr? Sollte man auf NK umsteigen?

signatur

* Dieses Produkt wurde mir kostenlos zum Ausprobieren zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür! Natürlich teile ich euch weiterhin meine ehrliche Meinung zu dem Produkt mit.

Advertisements

11 Gedanken zu “Vegane NK Nagellackentferner

  1. Hallo, den Nagellackentferner von Sante hatte ich vor einiger Zeit auch schon ins Auge gefasst. Aber 6 Euro waren mit dann doch zu teuer. Schöner Beitrag, damit hat sich das Thema für mich fast erledigt. Ich bleibe bei meinem von Ebelin, der ist günstig und klasse. lg, britti

    • 😀 Ja, also 6 Euro finde ich auch recht viel. Vor allem brauch ich so viel davon, bis die Nägel mal sauber werden. Das kostet so viel Zeit und Nerven. Und dafür sind mir die Inhaltsstoffe wirklich zu ähnlich. Ich gehe auch wieder zurück zu ebelin 😀
      Liebe Grüße

  2. Super interessant, Danke für deine Erfahrung! Ich bin ja auch in vielen Bereichen auf NK-Produkte umgestiegen, aber bei Lackentfernern bleibe ich auch bei ebelin – so oft wie ich neu lackiere, wäre alles andere vermutlich auch preislich utopisch 😀

  3. Danke für diese Zusammenfassung. Hm, etwas ernüchternd. Ich habe bisher nur Hopscotch getestet und da musste ich auch ein wenig länger reiben als sonst. Für den Moment bin ich deshalb auch bei den günstigen Marken wie Ebelin etc. geblieben.

  4. Witzig, ich finde den Sante etwas besser als den Benecos (da gefällt mir die Verpackung besser^^). Terra Naturi muss ich noch testen. Ich hab‘ festgestellt, dass es auch sehr abhängig vom Nagellack ist; manche gehen super-fix runter, bei anderen muss ich sehr viel mehr Zeit investieren (aber das gilt für konventionelle Entferner ebenso).

    • Ja, der Unterschied war jetzt auch nicht so groß. Aber Benecos ist ja auch noch mal etwas günstiger.
      Das stimmt schon, aber insgesamt dauert es mit NK Entfernern wirklich sehr lange und das stört mich wirklich. 😦
      Liebe Grüße

  5. Liebe Ari,
    toll, dass du mal alle Zusammengefasst hast.
    Ich habe selber schon Sante und Benecos getestet, wobei ich erstes definitiv besser finde. An Terra Nutri hätte ich mich nie rangetraut, weil ich dachte, dass es als Eigenmarke „noch schlechter“ sein muss. Jetzt guck ich mir das aber gern mal an 🙂

    Grünste Grüße

    • Gerne 🙂 Ich konnte eigentlich keinen allzu großen Unterschied zwischen den Entfernern feststellen. Sie riechen alle recht gleich und manche entfernen etwas schneller als andere und da der Terra Naturi Entferner die Hälfte von dem Sante Entferner kostet und dafür auch nicht schlechter ist, ist er mein Favorit geworden 🙂 Ich hoffe, er gefällt dir auch!
      Liebe Grüße zurück

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s