Meine Herbstprodukte

01Der Oktober neigt sich dem Ende zu und so langsam bin auch ich in Herbststimmung. Letztes Jahr habe ich euch bereits sehr ausführlich meine liebsten Produkte für den Herbst aus den Bereichen Pflege und dekorative Kosmetik vorgestellt. An dekorativer Kosmetik ist nicht wirklich viel dazugekommen, aber in Sachen Pflege gibt es ein paar neue Produkte, die ich jetzt ganz besonders gerne verwende.

02Im Herbst mag ich gerne fruchtige, aber wärmere Düfte. Die Harmony Reihe von Logona ist dafür meiner Meinung nach perfekt. Die süße Duftmischung aus Quitte und Vanille ist erfrischend und wärmend zugleich. Die Köperlotion und die Pflegedusche sind nicht zu reichhaltig und eignen sich gut für die Übergangszeit. Im Winter könnte es dann etwas mehr Pflege sein.

03Zu meinen Sommerprodukten gehörte schon die Weleda Sanddorn Vitalisierungsdusche*. Natürlich passt der fruchtige Duft sehr gut in den Sommer und Frühling, aber auch im Herbst kann bei dem tristen Wetter ein frisches Duschgel die Stimmung aufhellen. Besonders schön finde ich die pflegende Textur.

Auch der Primavera Aroma Roll-on Gute Laune sorgt dank seines frischen Citrusdufts für eine gute Stimmung an grauen Herbsttagen. Zu dem Produkt wird bald noch eine ausführlichere Review folgen.

04Das Weleda Arnika Massageöl riecht für manche vielleicht eher gewöhnungsbedürftig. Ich mag den Duft allerdings mittlerweile sehr gerne und mag besonders die durchwärmende Wirkung. Perfekt nach dem Sport oder kalten Herbstspaziergängen.

Körperöle bevorzuge ich vor allem zu den kälteren Jahreszeiten, da sie die Haut am besten pflegen können. Das Dr. Hauschka Schlehenblüten Pflegeöl pflegt auch die trockenste Winterhaut und sorgt mit seinem dezenten Kräuterduft für richtige Herbststimmung.

Die Körpermilch Quitte* von Dr. Hauschka passt eigentlich in jede Jahreszeit. Die Konsistenz ist sehr leicht und für den Winter vielleicht nicht reichhaltig genug. Der fruchtig-rosige Duft trifft dafür genau meinen Geschmack und gefällt mir bei jedem Wetter.

trennlinie2

Was sind eure liebsten Produkte für den Herbst?

signatur

* Dieses Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zum Ausprobieren zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür! Natürlich teile ich euch weiterhin meine ehrliche Meinung zu dem Produkt mit.

Advertisements

15 Gedanken zu “Meine Herbstprodukte

  1. Hallo, bei mir gibt es so eine Herbstsammlung leider noch nicht. Ich versuche jetzt nach und nach alle Produkte aufzubrauchen, die sich so angesammelt haben. Aber das kann ja nur noch Jahrzehnte dauern…:-). LG, britti

    • Hihi 😀 Das kommt mir aber auch bekannt vor 🙂 Ich bin auch dabei, fleißig aufzubrauchen und würde mir am liebsten noch mehr tolle Produkte für den Herbst und Winter kaufen.
      Liebe Grüße

      • Hallo,meine liebe, dazu kann ich nur sagen, wer nicht, wer nicht. Und heute wurde ich wieder schwach. Ich schäme mich total, ach nein, doch nicht. ♡ britti

  2. Die Produkte sehen alle schon so schön herbstlich aus – rot, organe und gelb! 🙂
    Einen Roll-On von Primavera wollte ich mir auch schon längst zulegen. Aber vorher muss ich die verschiedenen ätherischen Öle noch ein bisschen weiter studieren.
    Liebe Grüße!

  3. Hach da hast du gleich einige marken/ Produkte, mit denen ich auf Kriegsfuß stehe 😀 Leider!
    Mit Weleda komme ich einfach nicht klar – die Düfte sind mir zu stark und riechen mir nach einer Weile nicht mehr gut. So hat mich Sanddorn stark an Cola erinnert.

    Ähnlich geht es mir mit Hauschka Produkten. Der Duft ist allerdings bei weitem nicht so intensiv. Obwohl ich sehr gut nachvollziehen kann, das du die Quitten-Körpermilch sehr magst 🙂

    Grünste Grüße

    • Oh, schade, dass Du die Produkte nicht magst 😦 Ich war mit Weleda immer super zufrieden, aber die Düfte sind schon ziemlich intensiv. Und die Dr. Hauschka Produkte haben auch einen starken Eigengeruch, da hast Du Recht. Welche Produkte magst Du denn gerne im Herbst?
      Liebe Grüße an Dich 🙂

  4. Das Weleda-Duschgel mag ich auch total gern. Zu Arnika greife ich auch immer, allerdings in der Salben-Form von Kneipp, weil ich mir zumindest einbilde, dass es gut gegen meine Blutergüsse wirkt. Ansonsten bade ich mit den Badekristallen.

  5. Ich hab bis jetzt noch nicht viel, bis auf die Lavendeldusche von Weleda, die geht bei mir immer ❤ und die Hände wasche ich gerade mit einer tollen Ziegen-Vanille-Seife (die riecht aber eher nach Zimt finde ich) und die Haare wieder mit meiner Honighaarseife die ich im Sommer wegen den Bienen etwas aussetzen lassen musste. Außerdem wollen diverse Winter-seifen benutzt werden. Leider liege ich gerade flach und ertrage keine Düfte so dass ich jetzt gerade möglichst duftarm dusche (Olive küsst Avocado-Seife von Kopf bis Fuß, auch fürs Gesicht) und Pflege (Aloe Vera Gel und Gesichtsöl), das ändert sich ja aber bald wieder.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s