Ausprobiert: Sante Dusch-Bodylotion

01Für viele ist es mehr als lästig, sich nach dem Duschen auch noch aufwändig einzucremen und zu warten bis das Ganze eingezogen ist. Wie gut, dass es dafür seit einigen Jahren eine Lösung gibt: die In-Dusch-Bodymilk. Nachdem Marken wie Nivea damit den Markt revolutioniert haben, ziehen nun auch einige Naturkosmetik-Marken wie Alterra, Lavera oder auch Sante nach. Zu der neuen Körperpflege Serie von Sante gehört nämlich auch die Dusch-Bodylotion mit Bio-Sheabutter, die ganz bequem schon in der Dusche aufgetragen werden kann. Ob man damit wirklich so viel Zeit spart und ob sie eine normale Bodylotion ersetzen kann, erfahrt ihr hier.

02Die Sante Dusch-Bodylotion* mit Bio-Sheabutter soll die Haut schon beim Duschen reichhaltig pflegen. Die Tube mit 200ml kostet 5,95 Euro. Die Bodylotion ist vegan und trägt sowohl das Natrue- als auch das BDIH-Siegel.

Das verspricht Sante:

Duschen, abtrocknen, fertig – Zarte Haut im Handumdrehen! Die pflegende Formulierung der Sante Dusch-Bodylotion mit Bio-Sheabutter und Bio-Mandelöl kann sofort von nasser Haut unter der Dusche aufgenommen werden. Die sanfte Lotion zieht schnell ein ohne ein klebriges Gefühl zu hinterlassen. Nach der Dusche bleibt nichts zurück, außer eine weiche, zart duftende Haut.

Inhaltsstoffe:

Gereinigtes Wasser, pfl. Glycerin, Sheabutter*, Alkohol*, pfl. Betain, Sorbitanstearat, Glycerin-Stearin-Zitronensäureester, Fettsäureester, Aloe Vera Saft*, Zuckertensid, Traubenkernöl, Zuckertensid, Glycerinloleat, Macadamiaöl, Mandelöl*, Aminosäurederivat, Zuckerester, Vitamin E, Sonnenblumenöl*, Xanthan, Zitronensäure, kationisches Aminosäurederivat, Mischung äth. Öle**, äth. Ölinhaltsstoffe**

Die Verpackung der Dusch-Bodylotion ist an sich recht umspektakulär. Es ist eine gewöhnliche Plastik-Tube, aus der sich die Lotion sehr gut entnehmen lässt und welche sich auch problemlos mal mit auf Reisen nehmen lässt. Das Design finde ich persönlich sehr ansprechend.

Mir gefällt auch der Duft der Dusch-Bodylotion. Ich würde ihn als eher dezent und pudrig beschreiben. Ich kann mir vorstellen, dass er den meisten gefällt. Irgendwie erinnert er mich auch sehr an den typischen Nivea-Duft. Der Geruch bleibt auch nach dem Duschen noch ganz leicht auf der Haut.

Die Konsistenz der Lotion ist meiner Meinung nach optimal. Sie ist nicht zu fest, aber auch nicht zu flüssig, sodass sie sich auch unter der Dusche auf der nassen Haut gut verteilen lässt.

Die Anwendung ist dennoch sehr einfach: nachdem man sich wie gewöhnlich mit Duschgel abgeduscht hat, trägt man die Lotion auf die feuchte Haut auf. Bei nasser Haut soll die Pflege besonders gut aufgenommen werden. Danach duscht man das Ganze wieder ab und kann sich nach dem Duschen sofort abtrocknen.

Man könnte nun den Kritikpunkt aufführen, dass man nun mehr Wasser verbraucht, wenn man sich noch ein weiteres Mal abduschen muss. Ich hatte die Lotion allerdings sehr schnell wieder abgeduscht und denke nicht, dass es so einen großen Unterschied macht. Ob man nun wirklich so viel Zeit spart, kann ich auch nicht genau sagen. An sich cremt man sich eben einfach unter der Dusche ein und muss sich sogar noch einmal abduschen. Dafür kann man sich danach aber schneller wieder anziehen.

Probleme mit Rückständen in der Dusche hatte ich bisher keine, aber man sollte dennoch vorsichtig sein, da Rutschgefahr besteht.

03Tatsächlich ist es ganz angenehm, wenn man nach dem Duschen schon fertig ist und sich gleich anziehen kann. Die Haut hat sich weich, gut gepflegt aber keineswegs klebrig angefühlt. Allerdings war sie dafür auch nicht so gepflegt wie nach dem Eincremen mit einer Bodylotion oder gar einem Körperöl. Für meine Haut ist die Pflegewirkung absolut ausreichend, aber bei trockener Haut könnte ich mir vorstellen, dass die In-Dusch-Produkte nicht reichhaltig genug sind. Für jede Anwendung würde mir die Dusch-Bodylotion auch nicht ausreichen, aber für gelegentliche Einsätze reicht sie durchaus aus.

Die Inhaltsstoffe der Lotion gefallen mir insgesamt gut. Ich finde es wie immer schade, dass Glycerin und Alkohol so weit vorne auf der INCI-Liste stehen. Dafür findet sich aber auch die Bio-Sheabutter ganz weit vorne, gefolgt von zahlreichen pflegenden Ölen.

An dem Preis von knapp sechs Euro habe ich nichts auszusetzen. Es ist eine große Tube, mit der man wohl lange Zeit auskommen wird und auch die Inhaltsstoffe sind für den Preis wirklich sehr gut.

Insgesamt ist die Sante Dusch-Bodylotion ein solides Produkt. Die Lotion hat einen tollen Duft, gute Inhaltsstoffe und eine absolut ausreichende Pflegewirkung. Wer sich ungern nach dem Duschen noch eincremt, kann hier wirklich eine gute Alternative gefunden haben. Ich persönlich brauche aber nicht unbedingt eine Dusch-Bodylotion und bevorzuge weiterhin die reichhaltigeren Bodylotions und Körperöle nach dem Duschen. Im Sommer wird sie jetzt dennoch öfters zum Einsatz kommen, besonders wenn es mal schneller gehen muss.

ranking3,5

trennlinie2

Wie steht ihr zu sogenannten In-Dusch-Bodylotions?

signatur

* Dieses Produkt wurde mir kostenlos zum Ausprobieren zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür! Natürlich teile ich euch weiterhin meine ehrliche Meinung zu dem Produkt mit.

Advertisements

8 Gedanken zu “Ausprobiert: Sante Dusch-Bodylotion

  1. Danke für diesen Bericht. Ich hatte mich beim Erscheinen der ersten Pressemitteilungen schon gefragt, wie diese in Dusch Lotion wohl sein würde.
    Insgesamt bin ich mit meiner trockenen Haut wohl eher kein Kandidat für solche Produkte, schätze ich. Ich bin auch sehr gespannt, ob das nur ein Trend ist, oder ob es solche Lotionen länger geben wird.
    Mal sehen.

    • Freut mich, dass der Beitrag interessant war. 🙂
      Ich fürchte auch, dass die Pflegewirkung bei trockener Haut nicht ausreicht. 😦
      Nivea hat ja jetzt auch Gesichtspflege für unter die Dusche auf den Markt gebracht. Ich verstehe den Sinn dieser Produkte nicht so ganz, aber es scheint ja gut zu laufen. 😀

      Liebe Grüße 🙂

  2. Liebe Lari,
    gerade gestern erst habe ich diese Dusch-Bodylotion von Sante zum ersten Mal ausprobiert (: .
    Und ich kann mich deiner Meinung nur anschließen: angenehmer Duft, gute Pflege.
    Ich habe schon so einige Dusch-Bodylotions ausprobiert und finde sie bisher am besten! Mal sehen, was der Langzeittest sagt. Bei mir sind solche Produkte allerdings nicht besonders ergiebig.
    Ich benutze solche Dusch-Lotions sehr gern bei meinem Freund, da ich da nicht so viele Produkte lagern möchte und es immer schnell gehen muss (: .
    Und die Pflege war erstaunlich gut muss ich sagen. Liebe Grüße (: .

    • Schön, dass dir die Lotion auch gefallen hat. 🙂 Ich muss auch noch schauen, wie ich über längere Zeit mit der Bodylotion zurechtkommen werde. Aber wenn man sie nicht jeden Tag benutzt, sollte die Pflege eigentlich ausreichen.
      Liebe Grüße zurück 🙂

  3. Ich hatte mal die Nivea In Dusche als sie neu auf den Markt kam. Von der Idee finde ich es gut, aber es ist echt ein Produkt, dass nix für mich ist. Mir persönlich hat die Pflege selbst im Sommer kaum gereicht und ich musste nachcremen.

    • Ja, von der Nivea In Dusche hatte ich mal eine Probe. So toll fand ich die jetzt auch nicht. Aber das macht ja dann wirklich keinen Sinn, wenn Dir die Pflege nicht ausreicht und Du nachcremen musst. 😦
      Liebe Grüße 🙂

  4. […] Auch Prettylittlelari war von der Sante Dusch-Bodylotion angetan: „Die Haut hat sich weich, gut gepflegt aber keineswegs klebrig angefühlt. Allerdings war sie dafür auch nicht so gepflegt wie nach dem Eincremen mit einer Bodylotion oder gar einem Körperöl. Für meine Haut ist die Pflegewirkung absolut ausreichend, aber bei trockener Haut könnte ich mir vorstellen, dass die In-Dusch-Produkte nicht reichhaltig genug sind.“ (Blog) […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s