Herbst-Produktumstellung: dekorative Kosmetik

1

Die Pflegeprodukte, die ich bevorzugt im Herbst und Winter verwende, habe ich euch ja bereits gezeigt. Aber auch in Sachen Make-Up trage ich in den kalten Jahreszeiten andere Produkte als im Sommer.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Auf den Lippen trage ich das ganze Jahr über eigentlich alle Farbtöne gerne. Aber im Winter mag ich ganz besonders gerne nudefarbene Lippen. Sonderlich viele Naturkosmetik Lippenprodukte habe ich nicht, aber einer davon ist der Terra Naturi Lippenstift in light bronze. Leider sind die Lippenstifte von TN nicht vegan und setzen sich auch schnell unschön in den Lippenfältchen ab. In Kombination mit anderen Lippenstiften, finde ich die bräunliche Farbe aber ganz schön.

Vegan hingegen ist der Lavera Lippenstift* in Precious Nude. Die Farbe ist etwas heller und weniger braun als die von Terra Naturi, setzt sich aber leider auch sehr schnell unschön ab. In meinem Herbst Make-Up Look könnt ihr die Farbe getragen sehen.

Völlig unkompliziert hingegen ist der Annemarie Börlind Lip Gloss in der Farbe Red. Ein sattes, klassisches Rot, das vor allem im Winter gut passt. Toll finde ich, dass er ganz ohne Glitzerpartikel auskommt und für einen Gloss auch gut deckt. Die Haltbarkeit ist nur leider wie zu erwarten nicht besonders hoch, das Tragegefühl dafür umso angenehmer.

Unter dem Gloss oder solo aufgetragen passt auch der Annemarie Börlind Lip Liner* in Red besonders gut in die aktuelle Jahreszeit. Er verlängert die Haltbarkeit jedes Lippenstifts ohne die Lippen auszutrocknen. Einen ausführlicheren Ausprobiert-Beitrag findet ihr hier.

Beerige, dunkle Lippen gehören für mich in den Herbst und Winter unbedingt dazu. Den Liquid Lipstick* von Studio 78 Paris habe ich in der lila-stichigen Nuance 06 Samthochzeit. Ein gut pigmentierter Lippenstift mit angenehmen Tragegefühl und solider Haltbarkeit. Getragen könnt ihr die Farbe in meinem Ausprobiert-Beitrag sehen.

trennlinie2

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Was die Augen anbelangt, trage ich im Herbst und Winter eher ein aufwendigeres Augen-Make-Up und greife ab und zu auch mal zu Lidschatten. Hier bevorzuge ich vor allem Brauntöne wie das Lidschatten Quattro von Alverde in der Farbe Chocolate. In meinem Ausprobiert-Beitrag habe ich die Lidschatten bereits gelobt, doch die Palette überzeugt nicht nur mit Qualität sondern auch durch die Farbauswahl, die meiner Meinung nach perfekt in diese Jahreszeit passt.

Den Alverde Lidschatten Stift in rich chestnut habe ich aus der End of Summer LE. Die Farbe ist ein dunkles, warmes, schimmerndes Braun, was meinen Geschmack absolut trifft. Der Auftrag gelingt auch super einfach, aber leider, leider rutscht er auch mit Base schnell in die Lidfalte. Dennoch trage ich ihn ganz gerne.

Für einen dezenteren Lidstrich eignet sich der braune Annemarie Börlind Kajal* in black brown. Die Wimpern werden etwas mehr betont und das Augen-Make-Up abgerundet, ohne dass man zu geschminkt aussieht. Auch mit dem Terra Naturi Liquid Eyeliner in teak fällt der Lidstrich etwas dezenter aus, denn die Farbe geht eher ins schimmernde Braun-Grau.

Mit dem Alverde Duo Kajal Eyeliner in golden-brown kann man ebenfalls einen dezenteren, braunen Lidstrich ziehen, diesmal auch mit Schimmer. Der goldene Kajal passt besonders schön zur Weihnachtszeit.

trennlinie2

04

Auch im Herbst und Winter trage ich gerne noch Bronzer auf. Jetzt greife ich aber eher zu dezenteren, helleren Farben wie den Alterra Bronzer in 01 honey gold.

Das bräunlich-rote Rouge* von Lavera in Cashmere Brown passt besonders gut zu blassem Teint und kalten Wintertagen.

trennlinie2

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Meine Naturkosmetik Nagellack-Sammlung beinhaltet leider erst eine Farbe. Der Nagellack* in French Lavender von Benecos passt für mich perfekt in den Sommer und Frühling, aber auch in den kühlen Herbst und Winter, deswegen werde ich ihn weiterhin sehr gerne tragen. Ansonsten bietet Benecos noch viele weitere schöne Winterfarben, wie dunkelrot und beere, die aber leider noch auf mich warten müssen, bis sich meine Sammlung etwas minimiert hat.

trennlinie2

Welche dekorativen Produkte verwendet ihr besonders gerne im Herbst und Winter?

signatur

* Dieses Produkt wurde mir kostenlos zum Ausprobieren zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür! Natürlich teile ich euch weiterhin meine ehrliche Meinung zu dem Produkt mit.

Advertisements

3 Gedanken zu “Herbst-Produktumstellung: dekorative Kosmetik

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s